Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig ab: 30.11.2022
Zuletzt aktualisiert: 07.07.2023

1. Grundsätzliches

Bevor Sie unsere Website nutzen, lesen Sie bitte sorgfältig diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Registrierung eines Spielerkontos auf der Website erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und bestätigen Ihr Einverständnis.

Die Website Betandplay ("Casino", "Website", "Unternehmen", "Wir", "Uns", "Unser") ist im Besitz und wird betrieben von Dama N.V., einer nach den Gesetzen von Curaçao registrierten und gegründeten Gesellschaft mit der Registrierungsnummer 152125 und der registrierten Adresse Scharlooweg 39, Willemstad, Curaçao, und ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft, Friolion Limited, registriert in Zypern mit der Registrierungsnummer HE 419102 und der registrierten Adresse Leandrou, 12A 3086, Limassol, Сyprus. Dama N.V. wird von Antillephone N.V. lizenziert und reguliert (Lizenz Nr. 8048/JAZ2020-013). Alle Zahlungen mit Paysafe werden über Dama N.V. abgewickelt. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Spielers, sich nach den bestehenden Gesetzen und Vorschriften der jeweiligen Gerichtsbarkeit für Online-Glücksspiele zu erkundigen.

Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Spielers, sich nach den bestehenden Gesetzen und Vorschriften der jeweiligen Gerichtsbarkeit für Online-Glücksspiele zu erkundigen.

2. Änderungen der Geschäftsbedingungen

Das Casino behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, wenn ein solcher Bedarf besteht. Wir werden unser Bestes tun, um unsere Spieler per E-Mail über wesentliche Änderungen zu informieren. Wir empfehlen jedoch allen Spielern, diese Seite regelmäßig zu besuchen und nach möglichen Änderungen zu suchen.

3. Nutzung des Casinos

3.1 Die Website akzeptiert Spieler nur aus den Ländern und geografischen Regionen, in denen Online-Glücksspiele gesetzlich zulässig sind. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Spielers, sich über die bestehenden Glücksspielgesetze und Vorschriften der jeweiligen Gerichtsbarkeit zu erkundigen, bevor Sie Einsätze auf die Website stellen.

3.2 Das Casino akzeptiert nur Spieler, die das Alter der Volljährigkeit erreicht haben - das Alter von 18 Jahren oder älter, abhängig von der Gerichtsbarkeit Ihres Landes, und Spieler, die das von der Gerichtsbarkeit des Wohnsitzes des Spielers notwendige angegebene Alter für Online Spielen erreicht haben

3.3 Das Casino behält sich das Recht vor, den Altersnachweis vom Spieler zu verlangen und den Zugang zur Website zu beschränken oder das Konto des Spielers und derjenigen Spieler zu sperren, die diese Anforderung nicht erfüllen.

3.4 Spieler aus den folgenden Ländern und ihren Territorien („Eingeschränkte Länder“) dürfen keine Echtgeldspiele einzahlen und spielen: Afghanistan, Åland-Inseln, Albanien, Algerien, Amerikanisch-Samoa, Andorra, Angola, Anguilla, Antarktis, Antigua und Barbuda, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belarus, Belgien, Belize, Benin, Bermuda, Bhutan, Bolivien, Bonaire, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Bouvetinsel, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Brunei Darussalam, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Cabo Verde, Kambodscha, Kamerun, Kaimaninseln, Zentralafrikanische Republik, Tschad, China, Weihnachtsinsel, Kokosinseln, Kolumbien, Komoren, Kongo, Demokratische Republik Kongo, Cookinseln, Costa Rica, Kroatien, Kuba, Curaçao, Tschechische Republik, Côte d'Ivoire, Dschibuti, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, El Salvador, Äquatorialguinea, Eritrea, Estland, Äthiopien, Falklandinseln (Malwinen), Färöer-Inseln, Fidschi, Frankreich, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Gibraltar, Griechenland, Grönland, Grenada, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guernsey, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Heard Island und McDonald-Inseln, Heiliger Stuhl (Vatikanstadt), Honduras, Hongkong, Ungarn, Island, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Isle of Man, Israel, Jamaika, Jersey, Jordanien, Kenia, Kiribati, Kirgisistan, Demokratische Volksrepublik Laos, Lettland, Libanon, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Macao, Mazedonien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Marokko, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neukaledonien, Nicaragua, Niederlande, Niger, Nigeria, Niue, Norfolkinsel, Nordkorea, Nördliche Marianen, Oman, Pakistan, Palau, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Philippinen, Pitcairn, Polen, Portugal, Puerto Rico, Katar, Republik Kongo, Réunion, Rumänien, Ruanda, St. Barthélemy, St. Helena, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin (französischer Teil), St. Pierre und Miquelon, Samoa, San Marino, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Singapur, Sint Maarten (niederländischer Teil), Slowakei, Salomonen, Somalia, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Südkorea, Südsudan, Spanien, Sri Lanka, Surinam, Svalbard und Jan Mayen, Swasiland, Schweden, Arabische Republik Syrien, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tokelau, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigte Staaten Minor Outlying Islands, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Jungferninseln, Wallis und Futuna, Westsahara, Jemen, Sambia, Simbabwe.

3.5 Das Casino kann nicht garantieren, dass Abhebungen oder Erstattungen erfolgreich abgewickelt werden, falls der Spieler gegen die Auflagen für eingeschränkte Länder verstößt.

3.6 Spieler aus Schweden erhalten keine Boni, sowie die Teilnahme an Werbeprogrammen jeglicher Art, VIP-Belohnungen als auch der Austausch von Comp-Points. Einzahlungsboni sind für Spieler aus Finnland nicht verfügbar.

4. Verfügbarkeit von Spielen

Bitte beachten Sie, dass einige Spiele in bestimmten Gerichtsbarkeiten nicht verfügbar sein können, da sich die Richtlinien der Spieleanbieter von Zeit zu Zeit ändern können.

Die Verwendung eines VPN, um die Sperre eines Anbieters zu umgehen, ist strengstens verboten und kann zur Stornierung von Gewinnen führen.

NetEnt

4.1. Absolute Einschränkungen

NetEnt gestattet nicht, dass NetEnt-Casinospiele an Unternehmen geliefert werden, die in einem der folgenden Gerichtsbarkeiten tätig sind (unabhängig davon, ob NetEnt-Casinospiele von dem Unternehmen in dieser Gerichtsbarkeit geliefert werden oder nicht), ohne die entsprechenden Lizenzen zu besitzen:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Frankreich, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Kolumbien, Mexiko, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika.

4.2. Ausgeschlossene Länder und Territorien

Alle NetEnt Casino-Spiele dürfen in den folgenden Ländern nicht angeboten werden:
Afghanistan, Albanien, Algerien, Angola, Australien, Bahamas, Botswana, Belgien, Bulgarien, Kolumbien, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Ecuador, Äthiopien, Frankreich, Ghana, Guyana, Hongkong, Italien, Iran, Irak, Israel, Kuwait, Lettland, Litauen, Mexiko, Namibia, Nicaragua, Nordkorea, Pakistan, Panama, Philippinen, Portugal, Rumänien, Singapur, Spanien, Schweden, Schweiz, Sudan, Syrien, Taiwan, Trinidad und Tobago, Tunesien, Uganda, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Jemen, Simbabwe.

4.3. Ausgeschlossene Länder und Territorienfür Markenspiele

Für die folgenden NetEnt-Branded-Games gelten zusätzlich zu den oben genannten Territorien auf der Schwarzen Liste einige weitere Einschränkungen:

4.3.1 Zusätzlich zu den in Absatz 4.2 genannten Gerichtsbarkeiten darf der Planet of the Apes Video Slot in den folgenden Ländern nicht angeboten werden:
Aserbaidschan, China, Indien, Malaysia, Katar, Russland, Thailand, Türkei, Ukraine.

4.3.2 Zusätzlich zu den in Absatz 4.2 genannten Gerichtsbarkeiten darf Vikings Video Slot in den folgenden Ländern nicht angeboten werden:
Aserbaidschan, Kambodscha, Kanada, China, Frankreich, Indien, Indonesien, Laos, Malaysia, Myanmar, Papua-Neuguinea, Katar, Russland, Südkorea, Thailand, Türkei, Ukraine, Vereinigte Staaten von Amerika.

4.3.3 Zusätzlich zu den in Absatz 4.2 genannten Gerichtsbarkeiten darf der Narcos Video Slot in den folgenden Ländern nicht angeboten werden:
Indonesien, Südkorea.

4.3.4 Zusätzlich zu den in Absatz 4.2 genannten Ländern darf der Street Fighter Video Slot in den folgenden Ländern nicht angeboten werden:
Anguilla, Antigua & Barbuda, Argentinien, Aruba, Barbados, Bahamas, Belize, Bermuda, Bolivien, Bonaire, Brasilien, Britische Jungferninseln, Kanada, Kaimaninseln, China, Chile, Clipperton Island, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, Curacao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Grönland, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Japan, Martinique, Mexiko, Montserrat, Navassa Island, Paraguay, Peru, Puerto Rico, Saba, St. Barthelemy, St. Eustatius, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Maarten, St. Martin, St. Pierre und Miquelon, St. Vincent und die Grenadinen, Südkorea, Surinam, Turks- und Caicosinseln, Vereinigte Staaten von Amerika, Uruguay, US Virgin Islands, Venezuela.

4.3.5 Zusätzlich zu den in Absatz 4.2 genannten Ländern darf der Fashion TV Video Slot in den folgenden Ländern nicht angeboten werden:
Kuba, Jordanien, Türkei, Saudi-Arabien.

4.4. Universal Monsters (Dracula, Creature from the Black Lagoon, Phantoms Curse und The Invisible Man) dürfen nur in den folgenden Ländern gespielt werden:
Andorra, Österreich, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Zypern, Finnland, Georgien, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Moldawien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Polen, Russland, San Marino, Serbien, Slowakei, Slowenien, Türkei und Ukraine.

Andere Anbieter

4.5. Spieler aus Kanada sind nicht berechtigt, die Spiele von NYX zu spielen.

5. Akzeptierte Währungen

Wir akzeptieren Einzahlungen in EUR, USD, BTC, NOK, AUD, NZD, CAD, ETH, LTC, BCH, DOG, JPY, USDT, RUB.

6. Gebühren und Steuern

Der Spieler ist voll verantwortlich für die Meldung und Verbuchung aller Steuern, die für die Teilnahme an Glücksspielen gemäß der entsprechenden Gesetzen gelten, einschließlich aller Gewinne, die er vom Casino erhält.

7. Spielregeln

Der Spieler bestätigt, dass er/sie die Regeln der Spiele kennt und versteht, die auf dieser Website angeboten werden. Es liegt im eigenen Ermessen des Spielers, die Auszahlungsquote in Prozent von jedem Spiel zu kennen.

8. Haftungsaussschluss

8.1 Dem Spieler ist bewusst, dass das Glücksspiel auf der Website zum Verlust von Geld führen kann. Das Unternehmen ist nicht haftbar für jeglichen möglichen finanziellen Schaden, der aus der Nutzung der Website entsteht.

8.2 Das Unternehmen ist nicht haftbar für jegliche Hardware oder Software Mängel, instabile oder abgebrochene Internetverbindungen oder jegliche andere technischen Probleme, die auf der Seite des Spielers aufgetreten sind.

8.3 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, wenn unwahrscheinliche Umstände eingetreten sind, alle akzeptierten Umsätze, die einen Fehler enthalten, zu stornieren oder den Fehler zu korrigieren, indem alle Umsätze zu den richtigen Bedingungen neu abgestimmt werden, die zum Zeitpunkt des Umsatzes hätten verfügbar sein sollen in Abwesenheit des Fehlers.

8.4 Wenn das Casino Ihrem Spielerkonto fälschlicherweise einen Bonus oder Gewinne gutschreibt, die Ihnen nicht gehören, sei es aufgrund eines technischen Problems, eines Fehlers in den Auszahlungstabellen, eines menschlichen Fehlers oder aus anderen Gründen, bleiben der Betrag und / oder die Gewinne aus diesem Bonus der Casino-Eigentum und wird von Ihrem Spielerkonto abgebucht. Wenn ein Spieler Geld, das ihm nicht gehört, auszahlen lassen hat, bevor er vom Fehler wusste, stellt der irrtümlicherweise gezahlte Betrag (unbeschadet der anderen Rechtsbehelfe und Maßnahmen, die möglicherweise gesetzlich verfügbar sind) eine von uns geschuldete Forderung dar. Im Falle einer fehlerhaften Gutschrift ist der Spieler verpflichtet, das Casino unverzüglich per E-mail zu benachrichtigen.

8.5 Das Casino, seine Direktoren, Mitarbeiter, Partner, Dienstleister:

  • gewährleisten nicht, dass die Software oder die Website für ihren Zweck geeignet ist/sind;
  • garantieren nicht, dass die Software und die Website fehlerfrei sind;
  • garantieren nicht, dass die Website und/oder Spiele ohne Unterbrechungen zugänglich sind;
  • haften nicht für Verluste, Kosten, Ausgaben oder Schäden, ob direkt, indirekt, speziell, Folge-, Neben- oder sonstige Schäden, die in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website oder Ihrer Teilnahme an den Spielen entstehen.

8.6 Der Spieler erklärt sich hiermit einverstanden, das Casino, seine Direktoren, Mitarbeiter, Partner und Dienstleistungsanbieter für alle Kosten, Ausgaben, Verluste, Schäden, Ansprüche und Haftungen, die im Zusammenhang mit seiner Nutzung der Website oder der Teilnahme an den Spielen entstehen, in vollem Umfang schad- und klaglos zu halten.

8.7 Sie erkennen an, dass das Casino die endgültige Entscheidung darüber trifft, ob Sie gegen die Regeln, Bedingungen oder Konditionen des Casinos in einer Weise verstoßen haben, die zu Ihrer Suspendierung oder zum dauerhaften Ausschluss von der Teilnahme an unserer Seite führt.

9. Das Spielerkonto

9.1 9.1 Jeder Spieler darf nur ein (1) persönliches Konto erstellen.

9.2 Die Erstellung mehrerer Spielerkonten durch einen einzelnen Spieler kann nach alleinigem Ermessen des Casinos zur Kündigung aller dieser Konten und zur Stornierung aller Auszahlungen an den Spieler führen. Der Spieler darf Dritten keinen Zugang zu seinem Benutzerkonto oder die Nutzung der Website einschließlich die Nutzung durch Minderjährige gewähren.

9.3 Außerdem werden jegliche Rückgaben, Gewinne oder Bonusse, die der Spieler während der Zeit erhalten oder angesammelt hat, in der das Doppelkonto aktiv war, vom Spieler verwirkt und vom Casino zurückgefordert, und der Spieler wird auf Verlangen des Casinos das Geld zurückkehren, das vom Doppelkonto abgehoben wurden.

9.4 Die Website kann nur für persönliche Zwecke genutzt werden und nicht für irgendeine Art vom kommerziellen Gewinnerzielungsabsichten.

9.5 Sie müssen Ihr Konto pflegen und Ihre Daten auf dem neuesten Stand halten.

9.6 Wir behalten uns das Recht vor, die in Ihrem Benutzerkonto angegebene Nummer anzurufen, da dieses nach eigenem Ermessen ein notwendiger Bestandteil des KYC-Verfahrens sein kann. Bis das Konto vollständig überprüft wird, werden keine Auszahlungen verarbeitet. Falls die angegebene Telefonnummer nicht korrekt ist, fehlt oder falsch ist oder der Spieler den Anruf nicht entgegennimmt, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Gewinne zu beschlagnahmen und / oder Ihr Benutzerkonto zu deaktivieren. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie bezüglich der Auszahlung des Geldes zu kontaktieren, aber wenn wir Sie nicht innerhalb von zwei (2) Wochen ab dem Datum des Auszahlungsantrags erreichen können (per E-Mail oder Telefon), wird Ihr Konto gesperrt, da Sie das KYC-Verfahren nicht bestanden haben.

10. Betrugsprävention

10.1 Das Casino hat eine strenge Anti-Betrugspolitik und nutzt verschiedene Anti-Betrugswerkzeuge und -techniken. Wenn der Spieler verdächtigt wird, betrügerische Handlungen zu begehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Teilnahme an jeglicher Art von Absprachen mit anderen Spielern
  • Entwicklung von Strategien, die darauf abzielen, unfaire Gewinne zu erzielen
  • betrügerische Handlungen gegenüber anderen Online-Casinos oder Zahlungsanbietern
  • Rückbuchung von Transaktionen mit einer Kreditkarte oder Verweigerung einiger getätigter Zahlungen
  • Erstellung von zwei oder mehr Konten
  • Wetten mit geringem Risiko (insbesondere zum Missbrauch von Promotionen/ Erreichen von Wagering) beim Roulette, bei dem der Spieler gleiche Einsätze für Schwarz/Rot oder Gerade/Ungerade setzt und 25 oder mehr von 37 Zahlen auf dem Tisch abdeckt. (Das Setzen von Wetten auf Schwarz/Rot deckt nur 36 von 37 möglichen Zahlen ab).
  • andere Arten von Betrug
  • oder in dem Land ihres Wohnsitzes zahlungsunfähig wird, behalten wir uns das Recht vor, ein solches Spielerkonto zu kündigen und alle Auszahlungen an den Spieler auszusetzen und/oder zu stornieren. Diese Entscheidung liegt im alleinigen Ermessen des Casinos und der Spieler wird nicht über die Gründe dieser Maßnahmen benachrichtigt oder informiert. Das Casino behält sich auch das Recht vor und kann verpflichtet sein, zuständige Aufsichtsbehörden über die betrügerischen Handlungen des Spielers zu informieren.

10.2 Im Falle einer Rückbuchung (Chargeback) behält sich das Casino das Recht vor, Folgendes zu tun:

  • dem Spieler eine Summe in Höhe des verfügbaren Guthabens auf seinem Konto in Rechnung zu stellen, um die Schäden und Kosten zu kompensieren, die durch eine Rückbuchung entstanden sind oder entstehen könnten;
  • weitere Schadensersatzansprüche und finanzielle Verluste vom Spieler geltend zu machen, indem sie ihn über eine der bei der Registrierung angegebenen Methoden kontaktieren (z.B. Telefon, E-Mail, etc.);
  • das persönliche Konto des Spielers zu schließen und/oder alle Gewinne zu verwerfen, die als Folge einer solchen Handlung oder eines Versuchs einer solchen Handlung erzielt wurden.

10.3 Das Casino hat null Toleranz gegenüber dem Vorteilsspielen. Jeder Spieler, der versucht, sich einen illegitimen Vorteil aus Casino-Willkommensangeboten oder anderen Aktionen zu verschaffen, erklärt sich damit einverstanden, dass sich das Unternehmen das Recht vorbehält, Boni und jegliche Gewinne aus solchen Boni zu annullieren, und zwar aus den folgenden Gründen:

  • Verwendung von gestohlenen Karten;
  • Rückbuchungen;
  • Erstellung von mehr als einem Konto, um Vorteile aus Casino-Aktionen zu erhalten;
  • Angabe falscher Registrierungsdaten;
  • Bereitstellung von gefälschten Dokumenten;
  • Alle anderen Handlungen, die dem Casino schaden können;
  • Roulette-Spiel mit geringem Risiko, bei dem der Spieler mit gleichem Einsatz sowohl auf Schwarz/Rot als auch auf Gerade/Ungerade setzt und damit 25 oder mehr der 37 Zahlen auf dem Tisch abdeckt. (Das Setzen auf Schwarz/Rot deckt nur 36 von 37 möglichen Zahlen ab).

10.4 Das Casino behält sich das Recht vor, Ihr Spielerkonto zu schließen und Ihnen den Betrag auf Ihrem Kontostand zu erstatten, abzüglich der entsprechenden Auszahlungsgebühren, nach eigenem Ermessen des Casinos und ohne Verpflichtung, einen Grund anzugeben oder eine vorherige Ankündigung zu machen.

10.5 Um das Spielerkonto zu verifizieren, benötigt das Casinomanagement Dokumente (Ausweis, Zahlungsbelege, Adressnachweise usw.) in lateinischer oder kyrillischer Schrift. Falls der Spieler keine Möglichkeit hat, Dokumente in den oben genannten Alphabeten vorzulegen, behält sich das Casino das Recht vor, eine Videoverifizierung zu verlangen, bei der der Spieler seine Dokumente zeigt.

10.6 Das Casino behält sich das Recht vor, Zahlungen zurückzuhalten, wenn der Verdacht oder der Nachweis einer Manipulation des Casinosystems besteht. Gegen jeden Benutzer oder jede andere Person(en), die das Casinosystem manipuliert oder versucht hat zu manipulieren, werden strafrechtliche Schritte eingeleitet. Das Casino behält sich das Recht vor, jedes Spiel oder jede Veranstaltung auf der Website zu beenden und/oder zu ändern.

10.7 Sollten Sie auf mögliche Fehler oder Unvollständigkeiten in der Software aufmerksam werden, erklären Sie sich damit einverstanden, diese nicht auszunutzen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dem Casino jeden Fehler oder jede Unvollständigkeit unverzüglich zu melden. Sollten Sie solche Verpflichtungen nicht erfüllen, hat das Casino Anspruch auf vollständigen Ersatz für alle Kosten im Zusammenhang mit dem Fehler oder der Unvollständigkeit, einschließlich aller Kosten, die im Zusammenhang mit dem jeweiligen Fehler/der Unvollständigkeit und der unterlassenen Benachrichtigung entstehen.

10.8 Jede Einzahlung muss einmal umgesetzt werden (Spieler müssen Einsätze in Höhe ihres Einzahlungsbetrags platzieren), bevor die Auszahlung von mit dieser Einzahlung verbundenen Geldern verfügbar ist. Falls mehrere Einzahlungen ohne Spielaktivität getätigt wurden, muss der Spieler den Gesamtbetrag dieser Einzahlungen vor der Auszahlung umsetzen. Andernfalls hat das Casino das Recht, eine Gebühr für die Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen zu erheben, die im alleinigen Ermessen des Casinos liegt.

10.9 Das Casino ist kein Finanzinstitut und sollte daher nicht als solches behandelt werden. Ihr Konto wird nicht verzinst und es werden zu keiner Zeit Umtausch- oder Austauschdienste (einschließlich Fiat-Krypto-Umtausch) angeboten.

11. Einzahlung

11.1 Betandplay Casino bietet eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden an. Dazu gehören VISA und MasterCard Kredit- und Debitkarten sowie verschiedene alternative Zahlungsmethoden. Bitte beachten Sie, dass alle Zahlungen mit Paysafe über Dama N.V. abgewickelt werden.

11.2 Wenden Sie sich an unser Support-Team unter [email protected], um sich über die für Ihr Land günstigsten Zahlungsmethoden zu erkundigen.

11.3 Das Unternehmen akzeptiert keine Zahlungen von Dritten. Sie dürfen Einzahlungen nur über ein Bankkonto, Bankkarten, E-Wallets oder andere Zahlungsmethoden vornehmen, die auf Ihren eigenen Namen registriert sind. Wenn wir bei den Sicherheitskontrollen feststellen, dass Sie gegen diese Bedingung verstoßen haben, werden Ihre Gewinne konfisziert und die ursprüngliche Einzahlung wird an den Eigentümer des Zahlungskontos zurückgegeben. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für verlorene Gelder, die von Konten Dritter eingezahlt wurden.

11.4 Der minimale Einzahlungsbetrag beträgt 20€. Der maximale Einzahlungsbetrag hängt von der Zahlungsmethode ab, für die Sie sich entscheiden, und wird bei der Auswahl der Zahlungsmethode angezeigt. Diese Zahlyngsmethoden können in Ihrem Profil auf der Registerkarte "Einzahlung" überprüft werden.

11.5 Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Natur von Kryptowährungen, Einzahlungslimits nicht auf die Einzahlungen angewendet werden können, die durch das CoinsPaid-Zahlungssystem gemacht werden. Wenn Sie Ihr Glücksspiel im Casino begrenzen möchten, verwenden Sie bitte eine andere verfügbare Option.

12 Auszahlungs-/Rückerstattungspolitik

12.1 Der Mindestbetrag für eine Auszahlung beträgt 20 EUR/USD (200 NOK, 30 CAD/AUD/NZD, 2400 JPY; 0.00043 BTC; 0.007 ETH, 0.066 LTC; 0.017 BCH; 40 DOG; 20 USDT). Der Höchstbetrag für eine Auszahlung hängt von der Zahlungsmethode ab, für die Sie sich entscheiden. Wenn der betreffende Betrag für eine Auszahlung das Limit des spezifischen Zahlungssystems überschreitet, so wird der Betrag in Raten ausgezahlt.

12.2 Das Casino behält sich das Recht vor, Ihre Identität vor der Bearbeitung von Auszahlungen zu überprüfen und jegliche Rückerstattungen oder Auszahlungen für die Zeit, die zur Überprüfung Ihrer Identität benötigt wird, zurückzuhalten. Falls Sie falsche oder unvollständige persönliche Daten angeben, kann die Auszahlung verweigert und das Spielerkonto gekündigt werden, worüber Sie per E-Mail informiert werden. Das Casino kann verpflichtet sein, die Handlungen des Spielers an die zuständigen Aufsichtsbehörden zu melden.

12.3 Die Website unterstützt Auszahlungen per Original-Überweisung (OCT) von Visa und per Überweisung von Mastercard. Zusätzliche Anforderungen sind, dass die jeweilige Kreditkarte keine Firmenkreditkarte ist und die Karte in einem unterstützten Land ausgestellt wird.

12.4 Für Visa werden die folgenden Länder nicht unterstützt: Neuseeland, Norwegen, Singapur, die USA, Südkorea, Bangladesch, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Kambodscha, Macao, China, Nepal, Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Thailand, Vietnam, die Slowakei.

12.5 Für Mastercard werden nur die folgenden Länder unterstützt: Andorra, Österreich, Belgien, Zypern, die Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Luxemburg, Malta, Monaco, die Niederlande, Norwegen, San Marino, die Slowakei, die Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Türkei.

12.6 Bitte beachten Sie, dass das Casino auch in unterstützten Ländern nicht in allen Fällen eine erfolgreiche Kreditkarten-Zahlungsabwicklung garantieren kann, da Banken, die Kreditkarten ausstellen, solche Transaktionen nach eigenem Ermessen sperren oder ablehnen können.

12.7 Die interne Währung der Website ist Euro. Aufgrund dieser Tatsache kann es sein, dass der Betrag, der von Ihrer Kreditkarte abgebucht wird, aufgrund von Währungsumrechnungen auf Seiten Ihrer Bank und/oder des Zahlungsabwicklungssystems des Casinos geringfügig höher ist als zum Zeitpunkt der Transaktion angezeigt.

12.8 Alle Auszahlungen per Banküberweisung werden grundsätzlich innerhalb von drei (3) Bankarbeitstagen bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Banküberweisung für USD-Auszahlungen anfordern können.

12.9 Sie erkennen an, dass Auszahlungen per Banküberweisung in Ausnahmefällen zusätzlichen Gebühren durch die zwischengeschalteten Banken unterliegen können. Diese Gebühren liegen außerhalb des Einflusses des Casinos und sind nach unserer Erfahrung auf den Gegenwert von 16 EUR begrenzt.

12.10 Der maximale Auszahlungsbetrag, der an einen Spieler ausgezahlt wird, beträgt 7.500 € pro Woche und 15.000 € pro Monat, sofern in den Geschäftsbedingungen einer bestimmten Aktion nichts anderes angegeben ist. Ausnahmen können für Spieler mit einem höheren VIP-Level, falls vorhanden, nach alleinigem Ermessen des Casinos gemacht werden.

12.11 Alle Gewinne aus progressiven Jackpots werden in voller Höhe ausgezahlt.

12.12 Schließlich beachten Sie bitte, dass das Casino keine Finanzinstitution ist. Ihr Konto wird daher keine Zinsen tragen und es werden zu keinem Zeitpunkt Umrechnungs- oder Umtauschdienste angeboten.

13. Rückerstattungen

13.1 Eine Rückerstattungsanfrage wird nur berücksichtigt, wenn sie innerhalb der ersten vierundzwanzig (24) Stunden nach der angeblichen Transaktion oder innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen gestellt wird, wenn ein Spieler behauptet, dass eine andere Person auf sein/ihr Spielerkonto zugegriffen hat.

13.2 Wenn Sie Ihr Konto mit einer Kreditkarte aufgeladen haben, behalten wir uns das Recht vor, alle Auszahlungsanfragen bis zur Gesamtsumme der Einzahlungen als Rückerstattungen gegen die von Ihnen getätigten Einkäufe zu bearbeiten. Wenn Ihre Auszahlungen die Gesamtsumme der Einzahlungen übersteigen, wird Ihnen der Überschussbetrag über eine unserer alternativen Methoden zur Verfügung gestellt.

13.3 Bevor eine Rückerstattung bearbeitet wird, werden alle Boni und Gewinne in Ihrem Guthaben abgezogen, bevor der zu erstattende Betrag berechnet wird.

13.4 Falls Kreditkartenzahlungen aus Sicherheits- oder rechtlichen Gründen von unseren Zahlungsabwicklern oder dem Casino als unannehmbar risikoreich eingestuft werden, werden wir Rückerstattungen für alle solchen Transaktionen an die Kreditkarte veranlassen und alle zuständigen Behörden und Parteien benachrichtigen.

13.5 Alle Kosten, die bei der Rückerstattung anfallen können, gehen zu Lasten des Spielers.

14. Inaktive Konten

14.1 Ein inaktives (ruhendes) Konto ist ein Spielerkonto, in das sich ein Spieler zwölf (12) Monate lang nicht eingeloggt oder ausgeloggt hat. Wenn Ihr Spielerkonto als inaktiv eingestuft wird, behält sich das Casino das Recht vor, eine monatliche Verwaltungsgebühr von 10 € oder den entsprechenden Betrag in einer anderen Währung (oder den aktuellen Kontostand, wenn dieser niedriger ist) zu erheben, solange der Kontostand Ihres Kontos positiv ist.

14.2 Sie ermächtigen das Casino, diese Gebühr von Ihrem Spielerkonto zu Beginn des Monats abzubuchen, der auf den Tag folgt, an dem Ihr Konto als inaktiv eingestuft wird, und zu Beginn jedes folgenden Monats, in dem Ihr Konto inaktiv bleibt. Das Casino wird die Abbuchung der Gebühr einstellen, wenn der Kontostand null ist oder wenn das Konto reaktiviert wird

15. Ablauffrist

Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Ansprüche und/oder Klagegründe, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einer vom Casino erbrachten Dienstleistung ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, innerhalb eines (1) Jahres nach Auftreten des Anspruchs oder Klagegrundes geltend gemacht werden müssen.

16. Beschwerden

16.1 Sie können unseren Kundenservice gemäß den Anweisungen auf der Website kontaktieren, um Beschwerden über unsere Dienstleistungen weiter zu leiten.

16.2 Beschwerden werden in der Support-Abteilung bearbeitet und im Casino weitergeleitet, falls die Support-Mitarbeiter den Fall nicht sofort lösen. Der Spieler muss im angemessenen Rahmen über den Fortschritt der Beschwerde auf dem Laufenden gehalten werden.

16.3 Das Casino darf nur eine vom Kontoinhaber eingereichte Beschwerde anerkennen. Es ist nicht zulässig, daher können Sie Ihre Beschwerde nicht abtreten, übertragen, weitergeben oder an Dritte verkaufen. Das Casino wird die Beschwerde abweisen, wenn die Angelegenheit von einem Dritten und nicht vom ursprünglichen Kontoinhaber bearbeitet wird.

16.4 Im Falle einer Streitigkeit erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Aufzeichnungen unseres Servers maßgeblich für die Bestimmung des Ergebnisses eines Anspruchs sind.

16.5 Sie erklären sich damit einverstanden, dass in dem unwahrscheinlichen Fall einer Unstimmigkeit zwischen dem Ergebnis auf Ihrem Bildschirm und dem Spieleserver, das auf dem Spieleserver angezeigte Ergebnis maßgebend ist und Sie bestätigen und stimmen zu, dass unsere Aufzeichnungen die maßgebenden bei der Festlegung der Bedingungen Ihrer Teilnahme an der entsprechenden Online-Gaming-Aktivität und die Ergebnisse dieser Teilnahme ist.

16.6 Wenn wir Sie bezüglich eines solchen Rechtsstreits kontaktieren möchten, verwenden wir Ihre Kontaktdaten.

17. Nicht Übertragbarkeit

Sie können Ansprüche, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Nutzung der Website oder der Teilnahme an den Spielen gegenüber dem Casino ergeben, ohne Zustimmung des Casinos nicht abtreten, verpfänden oder unter irgendeinem Titel übertragen. Dieses Verbot ist als Nichtübertragbarkeitsklausel gemäß Artikel 83 Absatz 2 des 3. Buches des Bürgerlichen Gesetzbuches konzipiert und umfasst die Übertragung von Vermögenswerten jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Eigentum an Konten, Gewinnen, Einlagen, Wetten, Rechten und/oder Ansprüchen im Zusammenhang mit diesen Vermögenswerten, sei es rechtlich, wirtschaftlich oder anderweitig. Das Verbot der genannten Übertragungen umfasst auch, aber nicht ausschließlich, die Belastung, Verpfändung, Abtretung, Nutznießung, den Handel, die Vermittlung, die Verpfändung und/oder die Schenkung in Zusammenarbeit mit einem Treuhänder oder einem anderen Dritten, einem Unternehmen, einer natürlichen oder juristischen Person oder einer Körperschaft in irgendeiner Form.

18. Schiedsverfahren

Alle Streitigkeiten, die zwischen Ihnen und dem Casino, einschließlich seiner Rechtsnachfolger unter allgemeinem oder besonderem Rechtstitel, als Folge dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder als Folge weiterer Vereinbarungen und anderer Handlungen in Verbindung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen, werden ausschließlich durch ein Schiedsverfahren in Zypern und in Übereinstimmung mit den zypriotischen Zivilprozessregeln beigelegt.

Wir verwenden Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern. Mit der Benutzung unserer Webseite akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie.